Mittwoch, 30. November 2016

Kuschelfreunde Sew Along 2016 - Finale

Heute, nein eigentlich schon gestern startete die große Final Woche des Kuschelfreunde Sew Alongs. 

Und ich bin total happy euch heute die Ergebnisse zeigen zu können. 

Nr. 1 hattet ihr ja alle schon gesehen. 
Aber ich zeige ihn nun nochmal "Ten"


und dann waren  da ja noch diese komischen  Dinger 


 Hier nun die Auflösung:
 3 Nikolaussäckchen nach dem gleichnamigen Ebook von shesmile do it yourself



Am Nikolaustag werden sie natürlich mit Nüssen und anderen leckereien gefüllt und wenn die Säckchen dann leer sind können sie dank der Innenkissen als kleine 
Kuschel- Nikoläuse verwendet werden. 
:O)

Zu guter letzt kommt nun aber mein persönliches Highlight. 
Ich habe mein Großprojekt endlich fertig ! 
Yippieh 
 
Bis heute morgen war ich noch nicht wirklich viel weiter, aber dann hab ich all die schönen fertigen Kuschelfreunde gesehen und besonders Fred von Jumiflo hat mir den nötigen Anstoß gegeben meine Handpuppe endlich fertig zu machen. 

Da ist er nun endlich der fertige Kullerstreifling .
Ja er heißt wirklich so.



 wie ihr seht er hat reichlich flausen im Kopf


 und turnte sich erstmal auf unserer Treppe aus




Das Ebook von michi-h-Art wartete schon seit drei Jahren auf seinen Einsatz.
 Angefangen zu häkeln hab ich dann endlich im Juni diesen Jahres, 
wer mag kann die Enstehung
 hier, hier , hier und hier nochmal nachlesen.

Ohne den Sew Along wäre ich heute immer noch nicht weiter. Deshalb gilt ein großes Dankeschön Mareike, die den Sew Along organisiert hat.

Jetzt schau ich mir auf jedenfall noch die ganzen anderen Finalen Kuschelfreunde an, ein paar habe ich ja schon bewundert, aber es sind sicher wieder einige dazu gekommen. 

Liebe Grüße
Sabrina



Montag, 28. November 2016

Die Weihnachtswerkstatt mit Rezept

Am Samstag wurde in unserer Weihnachtswerkstatt gebacken und gebastelt. 

Den Anfang machten diese  leckeren Fruchstängel

Wie das schon duftete, allein beim Abrieb der Zitronenschale. 
mmmh lecker.

Falls ihr sie mal nachbacken möchtet hier das 

Rezept - Fruchtstängel

Ihr braucht:
125 g Vollrohrzucker
3 Eier
175 g Dinkelmehl
300 g gehackte, getrocknete Fruchtmischung
abrieb einer Zitrone

Und so wirds gemacht:
Vollrohrzucker und Eier schaumig schlagen. Das Dinkelmehl zusammen mit den gehackten Früchten und dem Zitronenabrieb unter die Zucker-Ei-Masse heben. 
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Auf 175 °C ca. 20 Minuten in den Backofen. 
Noch heiß in Streifen schneiden.
Fertig !
Und genießen!


Woher das Rezept stammt weiß ich nicht, wir backen es schon seit meiner Kindheit.

Dann hatte ich bei Marietta  diese tollen  3D Sterne entdeckt und musste sofort ein paar nachbasteln.


Meine Große hat mich hier Tatkräftig unterstützt. Insgesamt haben wir 3 große und 2 kleine dieser Sterne gebastelt.

Außerdem fielen mir die Origami Sterne wieder ein und dank dieses Videsos von Stempelwiese habe auch ich es dieses Jahr endlich geschafft welche zu falten. 

 Sie funkeln jetzt an meinem Küchenfenster.

Während ich gefaltet habe bis mir die Finger weh taten, haben die Kids 
3 D Bilder zusammengesetzt. 


Das ist nur ein kleiner Bruchteil, denn mein kleiner konnte überhaupt nicht aufhören zu basteln. 
Von wem er das nur hat 
;o)

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit

Liebe Grüße
Sabrina



Freitag, 25. November 2016

Adventskalenderwichteln 2016 - Da ist er!

Am Dienstag stand die Postboten mit einem Paket für mich vor der Tür.
Mit dem Absender konnte ich so garnichts anfangen. Da ich ja so überhaupt nicht neugierig bin ironie pur, habe ich das Peket gleich geöffnet um mehr zu erfahren. 

Yippieh .... mein Adventskalender ist da 😄


In einem netten Brief hat mein Wichtel sich dann vorgestellt, es ist Mirella vom Blog mirella-design

Ihren Blog kannte ich zwar auch noch nicht, aber das habe ich dann ganz schnell geändert. 😉  
Jetzt werde ich häufiger vorbeischauen, denn sie macht wirklich tolle Sachen. 

Aber zurück zum Adventskalender.
Mirella hat verschiedene Schächtelchen gebastelt  und Säckchen genäht.
Hier seht ihr sie schon aufgebaut.




Außerdem hat Mirella mir noch diesen tollen

 
Geschenkeideen Listen- Block beigelegt. 
Ist das nicht eine süße Idee. 
Er soll mir dabei helfen meinen Weihnachtstress etwas zu reduzieren. 

Jetzt bin ich schon total gespannt was ich ab den 1.12. jeden Tag für Schönigkeiten auspacken darf und freu mich schön riesig das es bald losgehen wird.

Vielen Dank liebe Mirella für diesen schönen Adventskalender. 


Natürlich durfte auch ich Wichtel für eine Liebe Bloggerin sein. 

Mein Kalender ging an Bina von Blog S.N.A.G.


Angekommen ist er auch schon und wie Bina schreibt duftet es in ihrer Wohnung seitdem schon herlich nach Lebkuchen. Wieso, das schreibt sie euch bestimmt, wenn sie den Grund rausgefunden hat. 
 Jetzt hoffe ich  das ich mit dem Inhalt den Geschmack von ihr  getroffen habe. 

Ich  wünsche allen Wichteln genauso viel Freude und Spannung beim Auspacken ihrer Kalender, wie ich sie haben werde.
Habt eine schöne Adventszeit

Liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 22. November 2016

Kuschelfreunde Sew Along 2016 - Endspurt

Bis auf ein paar Kleinigkeiten bin ich fertig mit dem Kuschelfreund- jetzt geht es an die letzten liebevollen Details.
Das ist das Thema diese Woche 

Ok. das passt bei mir nicht ! Oder vielleicht doch? 

Aufgrund des Geburtstages meiner große musste (m)ein Kuschelfreund schon letzte Woche fertig werden. 
Und das ist er " Ten" wie meine Tochter ihn getauft hat
Ich hatte ihn ja bereits hier vorgestellt.

Und nun?
 Der Sew Along ist ja noch überhaupt nicht rum. 
Wie Anfangs berichtet, wollte ich mir nach dem Alien noch ein Projekt für meinen kleinen und meine Nichte raussuchen. 
Auf dem Rechner verbergen sich noch so schöne Sachen, da konnte ich mich einfach nicht entscheiden was ich nähen soll. 
Also kam ich zu dem Entschluss, ich fange nicht schon wieder etwas neues an, sondern mache endlich mal mein Großprojekt fertig. 
Ich hatte es irgendwann mal zur Seite gelegt und dann nicht mehr weiter gemacht.


Viel fehlt eigentlich nicht mehr, eine Hand, die Zunge und noch ein paar Kreise. Und dann alles annähen. 
Mit dem nötigen Druck dahinter, schaffe ich es hoffentlich bis nächste Woche zum Finale wirklich einen Schlussstrich unter dieses Projekt zu ziehen. 
Es ist zwar keine Geheime Sache, aber ein Kuschelfreund ist es. 
 Jetzt ist der Kerl hier aber schon wieder für meine Große und Sohn und Nichte sollen doch auch nicht leer ausgehen. 
Gehen sie auch nicht.
Dazu kam mir heute morgen die Idee. 
Ich hatte vor 2 Wochen etwas genäht, es hat es noch nicht auf den Blog geschafft. Eigentlich ist es auch kein Kuschelfreund. 
Aber mit den Innenkissen die ich vorhin genäht habe, kann es zu einem werden. 


 Na, schon einer eine Idee?

Ob ich fertig werde, das könnt ihr dann nächste Woche nachlesen. 

Bis dahin 
Liebe Grüße
Sabrina

verlinkt zu: Hot, Creadienstag, 

Freitag, 18. November 2016

Freutag - die erste null

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn meine große feierte heute ihre erste null. 

Auch wenn ich mich frage:" Wo ist die Zeit geblieben?" " Du warst doch grade noch so winzig."

Herzlichen Glückwunsch meine kleine, große ! 
😘
Heute morgen sprang sie ganz aufgeregt aus ihrem Bett
" Mama, jetzt bin ich auch endlich 10 !"

Dann lief sie übers ganze Gesicht strahlend in unser Wohnzimmer, wo sie auf einem gedeckten Tisch mit Gechenken stieß.


Der kleine Bruder hatte ihr ganz stolz aus Teelichtern eine 10 gelegt




und eine USA Flagge hat er ihr auch noch mit größter Sorgfalt ausgemalt.

Ein Geschenk von Mama und Papa dürfte natürlich auch nicht fehlen.





Hier seht ihr auch nochmal das Geburtstags Alien aus ihrem lieblings Schlafanzug. 

Sie war total begeistert und der kleine Kerl bekam auch gleich einen Namen

Darf ich vorstellen: TEN

Wie passend 😄

Das Alien wurde auch gleich beknuddelt, aber für die Schule wurde es dann doch losgelassen, da ist es mit zehn eben doch schon zu uncool.

Am Nachmittag kam dann noch ein wenig Besuch und meine Freundin hatte ihr zur Überraschung diesen Kuchen gebacken.

Den Tag lässt sie nun mit dem Aufbau ihres Lego Freizeitparks ausklingen.
Viel Spaß dabei!

Und dann gab es für mich heute noch einen besonderen Freugrund, denn heute trafen zwei Päckchen bei mir ein. 
Seht selbst was es war.

 Vier tolle Taschen für mein Herzensprojekt

Die oberste aus Tasche Jeans ist von der lieben Andrea
  ( Baanila) sie hatte sie euch hier schon einmal vorgestellt.

Und dann noch drei tolle Taschen von der lieben Astrid (Mipamias).

Die Taschen sind einfach toll! 
😘
Und weil ich mich über diesen Tag und seine Ereignisse sehr freue gehts damit dann auch jetzt zum Freutag.

Liebe Grüße
Sabrina



Donnerstag, 17. November 2016

Rums- Ich kann auch unbunt

Gestern hat es bei und nur einmal geregnet, alles war grau und ungemütlich. Was lag da näher als sich einen kuscheligen Hoodie zu nähen. 

Diesmal wusste ich sogar im Vorfeld mal was es werden sollte, denn ich hatte den Stoff gezielt bestellt. 

Es sollte der Kanga Hoodie von Jolijou werden. Den Schnitt dazu hatte mir eine Freundin vor ca. einem Jahr geschenkt, es fehlte nur immer der passende Stoff.

Den hatte ich jetzt nun endlich und ich konnte loslegen.

Sorry für die schlechten Bilder, aber auch heute wird es hier einfach nicht hell und mit Blitz vorm Spiegel klappt auch nicht 
: (

Es ist der erste Schnitt den ich mir in der Hüfte nicht auf eine Größe mehr anpassen musste. 
Auch wenn meine große meint " Mama, in dem Pulli siehst du total dick aus und die Farbe steht dir auch nicht", fühle ich mich Pudelwohl in meinem neuen Hoodie. 
Er ist richtig gemütlich und inne so wunderbar flauschig. 

So ganz uni konnte ich dann aber doch nicht, wenigstens das innere der Kapuze brauchte ein wenig Farbe. 

Und jetzt schick ich meinen flieder farbenen Pulli auch gleich zum Rums

Liebe Grüße
Sabrina






Dienstag, 15. November 2016

Kuschelfreunde Sew Along 2016- Ich habe angefangen

Heute morgen habe ich mit meinem Alien für das Kuschelfreunde Sew Along von Mulle & Muck angefangen.

Der Stoff war vorhanden, da ich mir ja fest vorgenommen hatte nur im Regal lagernden zu benutzen. 
Und nicht nur das er vorhanden war, es ist sogar ein Recycling Projekt, denn der Stoff stammt von einem heißgeliebten Flanell- Schlafanzug meiner Tochter, der nun doch aussortiert werden musste. 
Er war viel zu kurz und ein Loch wies er auch schon auf.


Ein Kombistoff war dann in der Restekiste auch recht schnell gefunden. 

Also ging es los mit Schnitt aufzeichnen zuschneiden und Gesicht applizieren. 

Und aufeinmal lag das Kerlchen zusammen genäht vor mir

Nur noch ausstopfen, aber das kann ich ja auch noch morgen.

Ich morgen?!
Denkste ein Blick auf die Uhr zeigte mir, ich hatte noch eine Stunde Zeit, bevor die große aus der Schule kommt. 

Tja und dann....

war das kleine Geburtstagsalien auch schon fertig.


Jetzt bin ich gespannt, was meine Große zu ihrem Schlafanzug(Alien) sagen wird. Da muss ich mich dann aber noch bis Freitag gedulden. Denn da nullt sie zum ersten mal. 

Oh man, grade war sie doch noch so klein und jetzt wird sie schon Zehn.

Jetzt muss ich mir dann noch überlegen, welche Kuschelfreunde ich noch nähen möchte.
Bis dahin schau ich mal bei den anderen Mädels vorbei.

Liebe Grüße
Sabrina

verlinkt zu HOT, Kiddikram

Dienstag, 8. November 2016

Kuschelfreunde Sew Along 2016- Ich mache mit

Die ganze Zeit habe ich überlegt ob ich dieses Jahr wieder am Kuschelfreunde Sew Along mitmache.
Es ist nicht so das ich keine Lust dazu hätte, aber wie bei wahrscheinlich den meisten von Euch Platzen die Kinderzimmer voll Kuscheltieren und Kissen fast aus allen Nähten. 

MACHST DU AUCH MIT?
Da ich aber doch noch so das ein oder andere Kuschelkerlchen hier habe was unbedingt mal genäht, gestrickt oder gewerkelt werden möchte, habe ich mich entschlossen auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein. 

Meine Wahl  fällt diesesmal auf das 
 
 Das Kissen soll meine Große zu ihrem 10 Geburtstag bekommen. 

Das Material dazu wird sich hoffentlich in meinem Vorrat finden, denn ich habe beschlossen vorerst nur Stoffe zu vernähen die Vorhanden sind. 

Danach werde ich mal sehen ob es auch noch etwas zum Kuscheln für den Junior und meine Nichte gibt. Das entscheidet sich dann allerdings spontan.

Liebe Grüße
Sabrina


Freitag, 4. November 2016

So viel Freude muss man teilen

Ein Grund zur Freude ist natürlich das ich diese Woche wieder zuhause bin. Auch wenn ich nur drei Tage im Krankenhaus war, zuhause bei den Liebsten ist es doch am schönsten.

Ein zweiter Grund zu Freude ist mein Herzensprojekt, denn mittlerweile sind doch schon ein paar ganz tolle Einkaufsbeutel zusammengekommen. 

Den Anfang machen 5 Einkaufsbeutel meiner Freundin, die mich überhaupt auf die Idee zum Herzenprojekt gebracht hat.

Sie hat die Taschen nach dem Einkaufsbeutel Freebook Omas Liebling genäht. 

Außerdem brachte sie noch einen Einkaufsbeutel von einer Kindergartenmama mit. 
Sie solle mir von ihr ausrichten, sie wäre eine absolute Nähanfängerin. 

Liebe Sonja, vielen Dank für Deinen Einkaufsbeutel. Mach dir keinen Kopf wir alle haben einmal angefangen zu nähen und was zählt ist das du uns bei unserem Projekt unterstützt. 
Dein Einkaufsbeutel ist sehr schön. 

5 Turnbeutel bekam ich dann noch von Nadine


Auch dir vielen Dank für deinen Einsatz. 

Und zuletzt noch meine, die ich zum Teil ja schon gezeigt hatte.

und Beuteltaschen von der Taschenspieler CD III

Ist das nicht ein schöner Stapel mit insgesamt 22 Taschen und es werden hoffentlich noch mehr. 

Habt ihr gestern die Tasche von Andrea gesehen?
Nein, dann schaut unbedingt mal bei ihr vorbei, denn schöner als sie es gestern geschrieben hat kann ich es nicht in Worte fassen, was das Anderssein besonders macht und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben.  

Vielen Dank auch an Dich liebe Andrea.

Könnt ihr noch ?
Denn es geht weiter. 

Denn heute geht es los beim 

Adventskalenderwichteln


Meine Verpackung steht.
wollt ihr mal blinzeln?


Ein paar Ideen hab ich schon, auch wenn mein Wichtelkind es mir nicht ganz einfach gemacht hat. 
Denn wirklich viel gibt es von sich nicht Preis. Ich hoffe das ich durch aufmerksames stöbern auf Ihrem Blog aber doch das richtige zusammenstellen werde. 

Und ich für meinen Teil bin natürlich auch schon total neugierig, wer denn meinen Kalender füllen wird
Kenn ich Sie?
 Oder hab ich von ihrem Blog noch nie gehört?
Ich werde jetzt mal bei den anderen Mädels durchs Schlüsselloch sehen, vielleicht finde ich ja etwas raus.

So jetzt aber Schluss für heute

Liebe Grüße
Sabrina