Dienstag, 31. Mai 2016

Wie ich die Zeit ohne Internet sinnvoll genutzt habe

Am Wochenende hat es ja fast überall gewittert, vor dem großen Unwetter sind wir verschont geblieben, aber mit Internet war trotzdem nichts. 
Statt also wie so oft Stundenlang im www vom Hölzchen aufs Stöckchen zu kommen, habe ich nicht nach Inspirationen gesucht sondern mich gleich an die Nämaschine gesetzt. Und ein paar neue Teile für den Kleiderschrank meiner Großen genäht.

Den Anfang macht eine neues Lotty Set



 Da mir nur Pink für das Shirt zu langweilig war, habe ich aus dem Stoff vom Top noch einen Apfel aplliziert.
 


Es ist noch etwas groß, da ich es zwei Nummern größer als das Set vom letzten Jahr genäht habe. Da wächst sie aber ganz schnell rein, da Kinder ja bekanntlich über Nacht wachsen.

In den nächsten Tagen gibt es dann noch mehr Sommerkleidung.

Liebe Grüße
Sabrina 

verlinkt zu: Hot, Kiddikram, Meitlisache, Apfelsachen

Donnerstag, 26. Mai 2016

Ein Sommershirt für mich & ganz viele...

Socken.

Als ich letzte Woche meinen Kleiderschrank und die der Kinder ausgemistet hatte, war nicht mehr viel drin.
Ich brauchte dringend neueT- Shirts, vorallem weil 4 der T-Shirts vom letzten Jahr spurlos verschwunden waren. 
mittlerweile sind sie wieder aufgetaucht
Also nähte ich mir aus den resten der unteranderem verschollenen Elaine, ein Raglanshirt

nach dem Schnitt von Ki-ba-doo.

Der Junior braucht auch dringend neue Sachen, aber am wichtigsten waren erstmal Socken, denn momentan hat er sehr vorwitzige Zehen, die unbedingt Luftschnappen wollen. Socken ohne Loch momentan fehlanzeige.

Also nochmal den Sukka Schnitt hervorgeholt und die Restekiste geplündert. 
 

und weil ich grad schonmal dabei war für mich auch noch welche

denn meine sehe ich immer wieder an den Füßen der Großen 
 
Und weil das Wetter heute mal wieder schön war, konnte ich alles bei strahlendem Sonnenschein auf der Terasse nähen. :O) 

Natürlich fehlt dem Kleiderschrank noch so einiges, aber es sind ja genug Stoffe vorhanden um das bald zu ändern. 

Euch noch einen schönen restlichen Feiertag. 
Liebe Grüße
Sabrina

verlinkt zu: Rums, Kiddikram, Made 4 Boys

Samstag, 21. Mai 2016

Nähen für den Schulanfang - Ich habe angefangen !

Ich habe angefangen!
 Heute zeige ich einen ersten Zwischenstand von meinem Projekt.
Ist der Stoff schon da?
Bin ich bei meiner Idee geblieben oder ist noch etwas dazu gekommen bw. habe ich nochmal alles umgeworfen?
Komme ich klar oder brauche ich vielleicht etwas Hilfe?

Wie weit bin ich? 
Ich hatte mir ja einiges vorgenommen, denn nicht nur der Kleine, sondern auch die Große soll etwas zu Schulanfang bekommen. 
Wer nochmal nachlesen möchte schaut doch mal  

Die Sachen für die Schultüte, hatte ich gestern endlich alle beisammen. 


Die Schultüte kann ich auf meiner  Liste abhaken, denn ich habe sie gleich gestern abend genäht. 
Ich zeige sie euch allerdings noch nicht, es soll ja noch ein wenig spannend bleiben.

Der Stoff für die Sporttasche, für meine Große ist nun auch endlich da.

Allerdings könnte es hier  eine Planänderung geben.
 Wahrscheinlich in Form eines Kissens. 
Denn mein Mann ist der Meinung, die passende Sporttasche zum Ranzen wäre doch viel stabiler als eine selbstgenähte und außerdem günstiger.  
Im zweiten Punkt muss ich ihm leider recht geben 
*grrrrr* 
Denn außer den Stoffen bräuchte ich noch Vlies zum verstärken, Reißverschlüsse, Schnallen, Plotterfolie, etc. 

Was ich am Ende nun  tatsächlich daraus mache, da hadere ich noch sehr mit mir, denn  wir  hatten schon genaue Vorstellungen wie die Tasche am Ende aussehen sollte. 
Außerdem habe ich in meiner Schublade mit Apllikationen noch diese 3 Aufnäher gefunden

 Schwer zu erraten worauf das Kind momentan steht
 ;o)

Für die restlichen Dinge meiner To Do Schulanfangsliste hab ich noch nichts besorgt, da hab ich auch noch etwas Zeit denn die Einschulung ist ja erst am 30. August.

Jetzt schau ich mal bei LunaJu wie weit dei anderen schon sind und meinen weiteren Stand erfahrt ihr dann ab dem 1. Juni.

Bis dahin sende ich euch liebe Grüße
Sabrina


Dienstag, 17. Mai 2016

Geschenke, Geschenke, Geschenke.....

Ich hatte ja bereits geschrieben das meine Freundin zum dritten mal Mama geworden ist. Und was darf da nicht fehlen ein persönliches Geschenk.
Nicht nur fürs Baby sondern auch für die Mama.

Es sind mal wieder Elefanten nach dem Freebook Elefantös geworden.

Ich hoffe ich langweile euch damit nicht, aber ich finde sie einfach immer wieder schön. 
Ich verspreche euch aber das es vorerst die letzten im Blog sein werden.
 ;0)





Dann brauchte ich  noch ein Geschenk für den mittleren Sohn meiner Freundin, er ist dieses Jahr zur Kommunion gegangen.
Und als ich so mit Andrea schrieb und sie mir vom Leseknochen für ihre Oma berichtete, wusste ich was es werden soll.

Ein Peanut.
*leider kein Freebook mehr*


Die Geschenke sind alle sehr gut angekommen, wobei der Peanut wohl eher unter dem Kopf des Papas sein wird, als unter dem des Kommunionkindes 
*lach*

Liebe Grüße
Sabrina


Dienstag, 10. Mai 2016

Ein Namenskissen ...

für Noah
 In der Firma meiner Schwester scheint der Babyboom ausgebrochen zu sein. 
Also bekam ich eine Nachricht ihrer Arbeitskollegin ob ich doch bitte ein Namenskissen nähen könnte. 
Anbei bekam ich ein Foto, wie es aussehen sollte. 

Natürlich kann ich, nur leider waren die passenden Stoffe nicht vorhanden. Ist das denn zu fassen, die Schränke platzen aus allen Nähten und trotzdem ist nie der passende dabei. 
Ist das bei euch auch so?

Also musste ich ganz gegen meinen Vorsatz, erstmal Stoffe abzubauen, wieder neue bestellen. Und bei der Gelegenheit landeten auch gleich die Stoffe und Bänder für die
 Schultüte mit im Warenkorb.

Aber zurück zum Thema.
Die Stoffe waren nach nur zwei Tagen eingetrudelt und das Kissen dann auch recht schnell genäht.



Und jetzt darf das Kissen noch zu Kiddikram, Hot, Kissenparty 2016 , Made 4 Boys

Ich wünsche euch eine schöne Woche

Liebe Grüße
Sabrina

Mittwoch, 4. Mai 2016

Brainstorming - Nähen für den Schulanfang

Schon seit längerem mache ich mir gedanken zum Thema nähen für den Schulanfang,
sehr hilfreich ist dabei Pinterest.

Was will ich nähen? was wird überhaupt gebraucht?
Seine Schulranzen hat er bereits

Und das habe ich vor

Für meinen Schulanfänger:

-auf jedenfall eine Schultüte, am liebsten mit Dino
-Kletties. Es gibt sie zwar mit verschiedenen Motiven zu
     kaufen, aber leider keine Reflektierenden
-Geldbörse

Und das für meine Große ( wechselt auf die  
                                                          Weiterführende):

- ebenfalls eine Schultüte, so eine kleine Geschwistertüte, 
  die gab es damals für den kleinen auch
- Sporttasche geplant ist da die Zylindertasche
- evtl. Handytasche ( vorausgesetzt, sie bekomt dann schon
  ein eigenes)

Ich habe mir einiges vorgenommen und hoffe das ich es wirklich für beide Kinder umsetzen kann.

Und folgende Materialien werden benötigt:
- Stoff und Bänder für die Schultüte sind bestellt
  Flock oder Flexfolie zum plotten der/des Dinos ( Schultüte)
- Reflektorstoff oder Flex Reflektorfolie ( Kletties)
- Klettband ( Kletties)
- Stoff evtl. beschichtete Baumwolle ( Sporttasche)
- sowie Ringe, Karabiner, Reißverschluss, Gurtband 
  ( Sporttasche)

für die kleine Schultüte, Geldbörse und Handytasche finde ich bestimmt etwas in meinen Stoffbergen

Und mit meinem Vorhaben gehts jetzt rüber zu LunaJu

Liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 3. Mai 2016

Schwimmend zur Jahresparade der Muster

oder besser gesagt mal ohne Muster denn im April war Uni gefragt.

mmh garnicht so einfach, stell ich doch immer wieder fest das mir die Unis fehlen. 

Und dann kam mir bei der Nachfrage nach Kuscheltieren/ Kissen dieser niedliche Geselle nach diesem Freebook in den Sinn.


 Da Träum ich doch gleich ein wenig von Urlaub 
;o ) 



Damit er auch schön kuschelig ist, hab ich ihn aus Fleece genäht und der ist bei mir meistens Uni.




Jetzt schwimmt er  noch schnell zur
 und anschließend zu 

außerdem springt er noch zu: Hot, Nähfrosch

Montag, 2. Mai 2016

Freebook Basisshirt- Erweiterung Fakeknopfleiste



Die Vorletzte Erweiterung vor der Sommerpause ist die Fakeknopfleiste.

Die Erweiterung ist genau das richtige für die unter Euch die sich noch/ nicht  an die richtige Knopfleiste  rantrauen, oder einfach mit wenig Aufwand einen tollen Hingucker an ein Shirt zaubern wollen. 
Sie wird einfach nur auf das Shirt aufgenäht und mit Knöpfen versehen. 



Ich habe die Fakeknopfleiste auf das Rock/ Shirt in Größe 110 genäht. 
Statt Knöpfe, habe ich Kam Snaps befestigt. Sollte ihr auch Snaps verwenden, befestigt ihr sie am besten vor dem aufnähen auf das Shirt so reibt und stört später auf der Innenseite des Shirts nicht. 

Es steht aber auch nochmal alles genau un der Anleitung. 

Tragebilder bleib ich euch leider Schuldig, denn meine Nichte hat einfach keine Lust Fotos zu machen.

Wenn auch Du jetzt Lust bekommen hast ein solches Shirt zu nähen findest du die 
 http://mamasnaehen.blogspot.de/2016/05/freebook-erweiterung-fakeknopfleiste.html 
hier
klick aufs Bild

und alle anderen Erweiterungen hier


Liebe Grüße
Sabrina